Credit:Rilke 

Mit der Hochzeitssaison in vollem Gange ist es an der Zeit, sich neue Dessous anzuschaffen. Doch obwohl man als Braut meist auf die weniger verführerische Shapewear – um unschöne Abdrücke zu vermeiden – zurückgreifen muss, so kann es doch zumindest nach der Hochzeitsnacht mit etwas mehr Sex-Appeal zugehen. Schließlich hat das Jahr 365 Nächte.

Schöne Wäsche zum Verlieben

Doch auch für Nicht-Bräute lohnt es sich immer in neue Wäsche zu investieren. Und dafür brauchen wir keinen Partner oder Angebeteten, den wir verführen wollen. Im Jahr 2018 möchten wir uns einfach sexy fühlen. In den richtigen Dessous tun wir das von ganz alleine. Denn in schöner Spitze, Samt & Co. fühlen wir uns sofort pudelwohl. Und ein kleiner Tanz vor dem heimischen Spiegel in unserer liebsten Unterwäsche sorgt für das letzte bisschen Selbstbewusstsein am frühen Morgen.

Unsere Auswahl der schönsten Dessous:

BHs

Rilke dla @cloudminepl ❤ zobacz na www.cloudmine.pl ✴✴✴

A post shared by Rilke (@rilkephilosophy) on

Zu schade zum Verstecken! Diese BHs würden wir am liebsten auch außerhalb des Schlafzimmers tragen. Weiße Spitze, roter Samt, schwarze Seide – die Materialien und Designs sind vielseitig. Und wer seinen BH nicht ungesehen lassen möchte, der lässt ihn einfach unter einem Top hervorblitzen.

Slips

#GoodMorning nowe szorty #Navy💙 www.rilkephilosophy.pl

A post shared by Rilke (@rilkephilosophy) on

Ganz schön schlüpfrig! Leo-Print, Panties mit Volants und Streifen beweisen, dass es nicht immer der schwarze Slip für Drunter sein muss. Hier kann man sich so richtig austoben! Unser Credo: es darf zur Abwechslung bunt, verspielt und etwas mehr Stoff sein. Denn der String hat definitiv ausgedient und wird von Slip & Co. stilvoll ersetzt.

Einteiler

🌸Check out our sale 👉🏻link in bio #ss17 #justynachrabelska #shoponline

A post shared by Justyna Chrabelska (@justynachrabelska) on

Better together! Einteiler sind echte Alleskönner. Sie verbergen nicht nur ungewollte Abdrücke, sondern lassen sich sogar gelegentlich als Top-Ersatz ausführen. Wir lieben vor allem die Entwürfe des Berliner Labels Muchacha, die ihre reizvollen Stücke fair-trade in Kolumbien fertigen lassen.

Weitere Top-Stories

Was gibt es Neues?