Sei allen voraus. Mode aus Europa von unabhängigen Designern.
Kleider, die dich von der Masse abheben. Gut angezogen zu jeder Gelegenheit.
Kollektionen von europäischen Designern. Einzigartige Stücke, die nur bei SHOWROOM zu finden sind.

Shoppe Mode der neuen Designer-Generation.

  • Menü
  • 0
    Wunschliste
  • Summe vor Rabatt
    Summe
    Ohne Versandkosten
    inkl. MwSt.
    0
    Warenkorb
    Mein Warenkorb

Designer-Plisseekleider – fließende Stoffe für pure Eleganz

Ob als Abendkleid mit der passenden Clutch oder als luftiges Sommerkleid in Kombination mit zarten Sandalen– Plisseekleider sind Klassiker in der Damen-Mode. Durch ihre Geschmeidigkeit erzielen sie tolle fließende und gleitende Effekte. Statt eng am Körper anzuliegen, umspielen Kleider aus Plisseestoffen die Figur locker und leicht. Kurven und Längen werden dezent angedeutet. So entstehen sehr individuelle Looks, die die Vorzüge der weiblichen Figur unterstreichen.

Plissee – zeitloser Stoff mit feinen Falten

Die Bezeichnung Plissee geht auf das französische Verb „plisser“ zurück, was so viel bedeutet wie „falten“. Ein Plisseekleid oder –rock meint nichts anderes als ein Kleid mit Falten oder einen Faltenrock. Kleidungsstücke aus Plisseestoffen wurden bereits vor der Antike gefertigt. Vom plissierten Untergewand frühgeschichtlicher Edelleute über die üppigen Halskrausen der englischen Königin Elisabeth I. bis zu den eleganten Abendkleidern der 1920er Jahre kann das Plissee auf eine lange und glamouröse Geschichte zurückblicken. Heute ist Plissee zum Glück nicht mehr den Damen bestimmter Gesellschaftsschichten vorbehalten.

Spricht man heute von Plisseestoffen, so sind zumeist fließende Gewebe mit filigranen Falten gemeint, die fast wie Wasser durch die Hand gleiten. Plisseegewebe kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Seide und Chiffon sind besonders beliebt für die sanft fallenden Kleider, deren längs verlaufende Falten eine schlanke Silhouette zaubern. Diese Eigenschaften von Plisseekleidern eignen sich sowohl für anmutige und romantische Designs in hellen Farben als auch für geheimnisvoll-mondäne Abendkleider.

Plisseekleider für unterschiedliche Anlässe

Der freie Tag am Strand, die Verabredung zum Kaffee oder die glamouröse Vernissage – das Plisseekleid passt zu verschiedensten Anlässen. Welche Plisseekleider besonders beliebt sind, beschreiben wir hier.

  • 1. Das Plissee-Abendkleid: Komplett aus Plissee gefertigt oder mit Details aus feiner Spitze verziert, erinnern Plissee-Abendkleider noch heute an die unendlich eleganten Delphos-Kleider eines Mariano Fortuny, die die High Society in den 1920er Jahren erstrahlen ließ.
  • 2. Romantik pur im Plisseekleid: Helle Pastellfarben wie blasse Rosa- und Cremetöne bestimmen diesen Look. Häufig ist das Kleid nicht vollständig aus Plissee. Der obere Teil kann im Stil einer Bluse gehalten oder mit Spitzeneinsätzen durchsetzt sein. Üblich sind zudem verspielte Details, Schleifen an den Ärmeln oder dünne Stoffbänder als Taillengürtel.
  • 3. Das Freizeit-Outfit für den Sommer: Weil Plisseekleider sehr leicht sind und durch ihre Falten kühl halten, sind sie die idealen Sommerkleider. Ob beim Strandspaziergang mit den nackten Füßen in den Wellen oder im Café auf der Promenade – Plisseekleider mit zarten Blumen-Mustern oder üppigen Prints passen perfekt zur warmen Jahreszeit.

Plisseekleider gehen mit der Zeit und werden im Zuge aktueller Trends immer wieder anders interpretiert. Wir bei SHOWROOM finden es besonders spannend, dass junge Independent Designer die die klassischen Looks mit kreativen Ideen neu inszenieren. Dabei setzen sie beim Material sowohl auf die Klassiker – weich fallende, kühle Seide und dicht aufeinandergelegtes, hauchdünnes Chiffon – als auch auf neue Grundstoffe. Bei der Gestaltung finden sich tiefe V-Ausschnitte und bodenlange Röcke bei Abendkleidern sowie Rundhalsausschnitte und schmale Taillengürtel im romantischen Stil. SHOWROOM.DE bietet eine Auswahl besonderer Modelle angesagter europäischer Marken wie FOUR FLAVOR aus Berlin, SAUTHS aus Litauen und Nissa aus Rumänien.