Filtern

Geschlecht

Produktart

Größe

Farbe

Preis

Versandzeit

Marke

Style

Trends

nach oben
Starte mit
zeigen
Passende Artikel: 55
Passende Artikel: 55
Das schwarze Kleid – ein absoluter Allrounder

Ein Kleid, das die Modewelt revolutionieren sollte! Als eine Art Uniform für Frauen mit Geschmack designte Coco Chanel in den 1920er Jahren das heute wohl berühmteste Kleid. In ihrer Boutique in der Rue Cambon in Paris entwarf die Designerin im Jahre 1925 das kleine Schwarze, welches für einen modischen Aufschrei sorgte und die Damenmode nachhaltig revolutionierte. Für viele Pariser war diese Art der Mode ein absoluter Affront, waren schwarze Kleider damals doch nur verheirateten und ledigen Frauen vorbehalten. Doch Coco Chanel scherte sich um soziale Konventionen wenig und wusste sich stets zu behaupten. Und das voller Erfolg, gilt das kleine Schwarze heute doch als die Wunderwaffe im Kleiderschrank. Zeitlos elegant und doch modisch, minimalistisch und dennoch effektvoll und immer besonders ist das kleine Schwarze heute eines der wandelbarsten Kleidungsstücke im Kleiderschrank. Kurz: Das kleine Schwarze ist aus der Garderobe einer Frau nicht mehr wegzudenken. Auch wenn es sich über die Jahre hinweg verändert hat, ist das Damen-Kleid doch immer eines geblieben: klassisch, schön, elegant. Heute hat man als Frau die Qual der Wahl, denn das schwarze Kleid gibt es in den vielfältigsten Ausführungen: Ob als Minikleid in Schwarz, als edles, schwarzes Cocktailkleid oder als kurzes Abendkleid, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Kleider in Schwarz – die Fashion-Allrounder

Kaum ein anderes Kleidungsstück ist so wandelbar wie das kleine Schwarze. Spätestens seit Audrey Hepburns Auftritt im schwarzen Cocktailkleid beim Frühstück bei Tiffany ist das kleine Schwarze legendär und das Basic in jedem Kleiderschrank. Heutzutage gibt es Kleider in Schwarz sowohl mit transparenten Einsätzen, mit Pailletten wiue auch mit Spitze, als figurnahes Minikleid oder als elegantes Cocktailkleid mit ausgestelltem Rock. Aber auch der Ur-Klassiker, das kleine Schwarze als knielanges Kleid im stromlinienförmigen Schnitt und ärmellos, macht auch heute noch eine gute Figur. Nicht umsonst sorgte bereits in den 1920er Jahren das populäre Flapper-Girl Joan Bennet in einem kleinen Schwarzen für ein modisches Aufsehen.

Das kleine Schwarze – Stylingtipps für die Wunderwaffe

Eines ist sicher: jede Frau sollte im Besitz eines kleinen Schwarzen sein. Je nach Stil und Geschmack kann man das kleine Schwarze auf verschiedene Art und Weise perfekt in Szene setzen. Junge Damen tragen das kleine Schwarze zu Boots und modischen Strümpfen und kreieren so einen trendy Look. Im Office hingegen sorgen Nylonstrümpfe und Blazer für einen professionellen Auftritt. Lässig und ultramodern wirkt das Kleid mit Sneakers und Pullover. Wer jedoch auf die klassische Variante setzen möchte, der kombiniert zum schwarzen Minikleid elegante High Heels. Damit macht man immer eine gute Figur, ganz gleich, ob man auf eine Party oder einen Business-Lunch eingeladen ist.

Ob man nun Maxikleider, Midikleider oder Minikleider bevorzugt, schwarze Kleider wirken immer besonders und angemessen. Selbst legere Jerseykleider wirken dank der Farbe Schwarz elegant. Figurnah geschnittene Minikleider setzen Deine Figur toll in Szene, während lange Abendkleider für einen Hauch luxuriöse Eleganz sorgen. Eine schöne Alternative zu einem langen Festtagskleid ist ein modisches Cocktailkleid. Ob detailreiche Verzierungen, spezielle Schnitte oder sexy Dekolletés, Cocktailkleider in Schwarz machen immer eine gute Figur. Wer im Berufsleben auch modische Erfolg haben möchte, sollte auf Etuikleider in Schwarz setzen. In Kombination mit einem Blazer und Pumps kann beim Meeting oder Gespräch mit dem Chef nichts schiefgehen.

Ganz gleich, ob festliches Kleid, Minikleid oder Cocktailkleid, bei SHOWROOM warten eine Vielzahl modischer Designer-Kleider in Schwarz auf Dich. Hier kannst Du das kleine Schwarze Deiner Wahl schnell und einfach online bestellen und schon in wenigen Tagen ausführen.