Filtern

Geschlecht

Produktart

Kategorie

Unterkategorie

Länge

Größe

Farbe

Preis

Versandzeit

Marke

Style

nach oben
Starte mit
zeigen

Showroom Summer

| Passende Artikel: 58
Passende Artikel: 58
SHOWROOM Summer

Es gibt kaum eine schönere Jahreszeit als den Sommer. Wir genießen die warmen Sonnenstrahlen, trinken mit der besten Freundin einen Eiskaffee in der City, flanieren durch den Park, springen ins kühle Nass am Baggersee, nehmen ein Sonnenbad im Freibad oder relaxen ganz einfach auf dem Balkon. Sommer kann so schön sein, noch schöner, wenn wir die neuesten Modetrends bei unseren sommerlichen Aktivitäten ausführen dürfen. Bei sommerlichen Temperaturen geht nichts ohne die neuen Summer-Styles. Pullover und Jeans werden dann kurzerhand durch luftige Kleider, kurze Röcke und leichte Tops und Blusen ersetzt. Auch diesen Sommer haben wir Frauen wieder die Qual der Wahl, sind die neuesten Summer-Trends doch so verführerisch und wunderschön. Da heißt es schnell sein und sich die neuesten Summer-Styles sichern. Doch welche Trends sind diesen Sommer angesagt und was geht so gar nicht? In unserem Summer-Sepcial haben wir die heißesten Trends für Dich auf einen Blick.

Summer-Trends 2017

Back to the 80s: Unglaublich, aber wahr, die Ära der 80er Jahre-Trends erlebt diesen Sommer ein modisches Revival. Und da dürfen auch die Schulterpolster nicht fehlen. Aber auch Metallic-Stoffe, knallige Farben und enge Hosen sind diesen Sommer ein Muss.

Bralettes: Die kurzen Tops erobern auch den Sommer und werden über einem T-Shirt oder einem Top getragen. Wem dies zu auffällig ist, der lässt das BH-ähnliche Oberteil ganz einfach aus einem weit ausgeschnittenen Top herausblitzen. Kenzo, Victoria Beckham aber auch Céline haben es vorgemacht und im Sommer 2017 setzen wir die Bralettes gekonnt in Szene.

Carmen-Blusen: Bereits im Sommer 2016 waren schulterfreie Tops ein Mega-Trend und auch 2017 bleibt uns dieser Trend erhalten. Die neuen Off-Shoulder-Tops oder Carmen-Blusen bestechen wie bei den Kollektionen von Alexander McQueen oder Balmain durch viele Volants und weiche Stoffe.

Streifen: Ohne den Mode-Klassiker geht im Sommer nichts. Jedes Jahr aufs Neue verlieben wir uns und Designer wie Lanvin oder Fendi in das Streifen-Dessin. Diese Saison steht ganz im Zeichen von Opulenz. Streifen dürfen dann breit und auffällig getragen werden. Bevorzugte Farbe: Blau!

Neon-Shades: Wie war das noch gleich mit den 1980er-Comeback? Da dürfen Neonfarben natürlich nicht fehlen. Barbara Bui aber auch Stella McCartney und Versace ließen den Trend bei den internationalen Modenschauen wiederaufleben.

Ethno-Prints: Auch Ethno-Looks kommen im Sommer 2017 wieder zum Vorschein. Der Ethno-Trend bleibt uns somit auch diese Sommer-Saison erhalten. Luftig leichte Kaftane und Tuniken mit auffälligen Prints im Ethno-Design sind somit ein Must-Have.

Outdoor Details: Wer es noch etwas wilder mag, für den ist der Outdoor-Look goldrichtig. Mit derben Trenchcoats, Hosen, Röcken und Blusen in Naturfarben sowie Regenjacken und XXL-Taschen bist Du nicht nur bereit für eine Safari, sondern auch für den Großstadtdschungel im Sommer.

Pink is beautiful: Im Sommer 2017 kommt man an der Trendfarbe Pink nicht vorbei. Bevorzugter Style: Pink von Kopf bis Fuß. Aber auch einzelne Eyecatcher in der Signalfarbe sind absolut en vogue und sorgen im Sommer für einen modischen Frischekick.

Flower-Power: Wie jeden Sommer dürfen auch dieses Mal florale Prints nicht fehlen. Lanvin aber auch Victoria Beckham haben den Blumen-Trend für sich wiederentdeckt und sorgen damit für Gute-Laune-Styles im Sommer.

Pailletten: Wer bei Pailletten vorzugsweise an glamouröse Winter-Looks denkt, hat weit gefehlt, denn Pailletten werden dieses Jahr sommertauglich. Für den sommerlichen Bling-Bling-Look sorgt vorwiegend Designer Elie Saab, aber auch Alexander McQueen oder Thiery Mugler kommen im Sommer 2017 nicht ohne Pailletten aus.

Taillengürtel: Noch etwas mehr Drama gefällig? Dann darf ein opulenter Taillengürtel, etwa von Gucci, Hermès oder Tibi nicht fehlen. Als Trend-Accessoires im Sommer ziert es luftige Kleider, aber auch Rock-Blusen-Kombis und sogar Mäntel.

Karo-Prints: Karierte Oberteile, aber auch Hosen und Röcke sorgen für Verzückung und Vintage-Flair pur. Ob Vichy-Karo oder das modische Gingham-Muster, in Sachen Karos hat man freie Wahl. Renommierte Labels wie Prada, House of Holland oder Toga haben bewiesen, dass Karo alles andere als spießig sein kann und super zu den neuen Summer-Styles passt.

Statement-Ärmel: Ob lang, kurz oder Trompetenform, Ärmel rücken im Sommer 2017 in den Fokus jedes Outfits. Vor allem Rüschen, aber auch Spitze und Prints machen den Ärmel zum absoluten Hingucker.

Volants: Wo wir auch schon beim nächsten Trend wären: Rüschen. Nicht nur an Ärmeln sieht man die romantischen Volants 2017, auch Kleider, Oberteile und Röcke kommen im Frühjahr/Sommer 2017 nicht ohne feminine Volants aus. Für den mädchenhaften Look darf tief in die Rüschen-Kiste gegriffen werden.

Und schon einen Sommer-Favoriten gefunden? Bei SHOWROOM kannst Du ale Summer-Styles bequem online shoppen!